Freitag, 30. Januar 2015

Winterball, Roadtrip und Halbzeit

Hallo aus dem PNW,
letzte Woche ist mal wieder viel passiert! Am Samstagabend hatten wir den jährlichen Winterball, einer der drei Tänze während dem Schuljahr. Wir waren mit einer Gruppe von 17 Personen zum italienischem Essen in Olympia und dann  ging's zurück zur Schule. Die Tänze in der High School haben weniger mit echtem Tanzen zu tun als viel mehr mit einer großen Party in der Schule. Natürlich bleiben, wie bei allen schulischen Veranstaltungen, Drogen jeder Art zu Hause. In Amerika ist die Situation mit Alkohol oder anderen Drogen deutlich ernster. Alkohol zum Beispiel ist erst ab 21 erlaubt, wer gegen diese Regel verstößt kann gerne mal für ein paar Tage inhaftiert werden. Winterball war auf jeden Fall unglaublich viel Spaß und ich freue mich schon sehr auf Prom, dem Abschlussball.

Letzten Montag hatten wir frei wegen dem Martin Luther King Tag, der jedes Jahr statt findet um an ihn zu erinnern. Ich bin mit meiner Gastfamilie von Sonntag auf Montag nach Seaside in Oregon gefahren, eine ca. 1 1/2 Stunden entfernte und an der Küste gelegene Stadt. Wir übernachteten in einem Hotel genau am Meer, es war Entspannung pur. Am nächsten Tag sind wir nach Tillamook gefahren, dort gibt es eine große Käserei, national bekannt für ihren Cheddar. Man kann in die Firma durch Fenster reingucken und sehen wie der Käse hergestellt wird. Außerdem waren wir noch ein bisschen laufen am Strand und einfach entspannen nach ein paar anstrengenden Tagen.



Es ist Halbzeit! Gerade heute bin ich seit 5 Monaten hier, mein Programm geht offiziell 10 Monate. Eine Austauschschülerin aus Freiburg die hier auch einen Auslandsjahr gemacht hat, ist jetzt zurück nach Deutschland geflogen da sie nur für ein halbes Jahr hier war. Ich fange an schon langsam über Deutschland nachzudenken, natürlich vermisse ich meine Freunde und Familie aber ich will hier  eigentlich noch nicht weg, es gefällt mir einfach viel zu gut. Aber ich komme natürlich zurück im Sommer ;)

Viele Gruesse
Jonas